Rom-Reise der 8C

thumbnail_20160918_170132_

Rom. – Alle Jahre wieder fliegen unsere Lateiner in die Ewige Stadt – die weltberühmte Hauptstadt Italiens. Und natürlich kommen sie wie jedes Jahr mit verschieden Erlebnissen und Geschichten zurück. Und dieses Mal lassen sie auch unseren Blog an ihrer Reise teilhaben. Na dann: Salve Italia !!

Die Bilder sprechen eine klare Sprache: Die Stimmung ist ausgezeichnet – auch wenn die 8-Klässler im Museum des Ara Pacis aufgrund der Temperaturen Erfrierungen dritten Grades riskierten. Wenn das nicht erfreulich war…

Nicht immer läuft alles nach Plan, vor allem in Italien. Das sehen wir gleich auf dem nächsten Bild. Erschöpft warten die Schüler auf die für „italienische Verhältnissen pünktlichen Busse.“ Trotzdem – trotz extrem warmer Außentemperaturen – gibt es hier und  dort ein Lächeln zu sehen. 

Wie sich der Abend der Reisenden gestaltete, war jedem selbst überlassen. Meistens waren es gewöhnliche Spaziergänge. Einer war dann doch anders: Eine Schülerin kriegte, vor dem Pantheon, einen Heiratsantrag von einem Clown! Wie das wohl am Ende aussah…

Kurz und knapp gesagt: Die Klassenreise nach Rom war für alle Beteiligten ein großer Erfolg. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.