Solar-Car-Challenge

Mit dem Solar-Car-Bausatz in die Werkstatt – und ab zum Solar-Car-Rennen nach Wels!!!

Warum man im Fach Technisches Werken Autorennen veranstaltet, hat seine  Begründung.  Der angepeilten  „Challenge“  ist ab er  bereits eine andere  vorausgegangen:   Die  Fachhochschule  Wels  hatte  den  ersten 20 Schulen,  die sich auf eine Ausschreibung hin melden würden,  einen Bausatz  für ein solarbetriebenes Fahrzeug zugesagt – und zwar gratis. Das GRg3-Hagenmüllergasse  bzw.  die Klassen 4A + 4B  (Gruppe Technisches Werken) konnten aufgrund des unermüdlichen Einsatzes ihrer beiden Lehrer Franz Bauer und Wolfgang Fürst sogar zwei (!) dieser Bausätze ergattern. Kostenersparnis: rund EUR 900,–!

Bei einer Exkursion zur Fachhochschule Wels wurden den beiden Gruppen nicht nur die beiden Bausätze für das Solar-Car überreicht; es wurde vor allem ein lehrreiches Programm geboten, bei dem man viel über die Technik des Autos und der Solarmodule erfahren konnte. Die nächsten Unterrichtsstunden werden dem Zusammenbau des Fahrzeugs gewidmet sein. Die Tüftler unter den Schülerinnen und Schüler haben sich zum Ziel gesetzt, die Konstruktion noch zu verbessern. Dann geht’s zu Hause in Wien-Erdberg auf die Teststrecke. Man will ja schließlich beim großen Rennen am 22. Juni 2016 in Wels die Nase vorne haben…

Toi – toi – toi!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.