Wer ist das?

Bürgerlich Johann „Hans“ Hölzel genannt. Wurde am 19.02.1957 in Wien geboren. Wuchs als Einzelkind in einfachen Verhältnissen auf. Schon früh wurde deutlich, dass er ein musikalisches Talent besaß. Zum Beispiel lernte er die Schlager die im Radio leicht auswendig und bekam zu seinem fünften Geburtstag einen Plattenspieler. Wenig später wurde bei ihm in der Wiener Musikakademie ein absolutes Gehör festgestellt. Im Alter von 16 Jahren verließ er das Gymnasium und überredete seine Mutter, dass er eine Lehre als Bürokaufmann machen möchte. Diese brach er jedoch wieder ab und studierte einige Jahre am Wiener Jazz-Konservatorium. In den späten 1970er Jahren begann eine neue Ära in der Musikszene. Der Punk. Auch er fühlte sich zu dieser neuen Art der Musik hingezogen und ging für fast ein Jahr nach Berlin. In der Hoffnung er würde sein Idol David Bowie sehen. Wirklich heimisch fühle er sich in Berlin jedoch nie. Also ging es zurück nach Wien. Dort gründete Ludwig Adam 1977 eine Band. Mit dabei der damalige Hans als Bassist. Während einer Tour entstand auch sein Name unter dem wir in alle heutzutage kennen. Er hatte den ostdeutschen Skispringer Falko Weißpflog im Fernsehen gesehen und war von seiner Leistung tief beeindruckt. Das „k″ im Vornamen ersetzte er durch ein „c″, weil das internationaler wirkte. Während die anderen mit langen Haaren und zerrissener Kleidung auftraten, kleidete er sich im Designer-Anzug und die kurzen Haare streng mit viel Gele nach hinten. Sein 1. Album „Einzelhaft“ erschien 1982. Mit dem Lied „Rock Me Amadeus“ schaffte er es sogar in den US-Charts. Gestorben ist er am 6.Februar 1998 in der Dominikanischen Republik.

Bildergebnis für falcoDie Rede ist vom österreichischen Musiker „Falco“.  Für manche war er eine Legende, die anderen sind der Meinung, dass er ein arroganter und egoistischer Mensch war. Eines ist jedoch sicher. Auch wenn er nun schon  20 Jahre tot ist, spielt seine Musik noch heute täglich im Radio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.