Alles Gute!

 

Lieber Max und lieber Niklas, eines ist jetzt schon klar, ohne eure Artikel, wird der Schulblog nicht mehr derselbe sein. Doch auch, dass Schulblog Team wird euch vermissen. 

Dank eurer Organisation haben regelmäßige Blogtreffen stattgefunden und Dank eurer Motivation haben wir nicht die Lust am Schreiben verloren. 

Wir, dass Schulblog Team, möchten uns für die schöne Zeit mit euch Bedanken und noch ein paar wichtige Worte loswerden: 

Der Schulblog. Ein wunderbarer Ort, um sich einmal vom normalen Alltag in eine Welt voller Geschichten zu stürzen. Egal ob Podcasts, Artikel über verschiedenste Länder und ihre Kulturen, Interviews, es ist immer etwas dabei. Lieber Max, lieber Niklas, danke, dass ihr euch so viel Mühe für verschiedene Themen gebt und euch für den Schulblog so einsetzt. Es war eine wunderschöne Zeit.

Olga Bekic

Ich muss schon sagen, dass mir die „Besprechungen“ in der Bibliothek schon sehr fehlen werden… Auch wenn das Gesprächsthema oft nur zu einem kleinen Teil der Schulblog (vielleicht besser gesagt: sein zukünftiger Inhalt) war. Max, Niklas – mit euch wird unserem Schulblog einiges genommen (vor allem der viele Einsatz und Ideen); ich wünsche euch allerdings noch alles Gute für die Zukunft und hoffe, dass ihr uns nicht komplett vergesst. Alles Gute

Catherine Fritz

Am Schulblog gefällt mir besonders gut, dass wir auch außerhalb des Deutsch Unterrichts die Möglichkeit bekommen uns kreativ zu betätigen. Ich bin sicher, dass der Schulblog eine gute Möglichkeit für alle sein kann, die später Journalist oder Journalistin werden wollen. Außerdem finde ich es cool, dass man dabei auch Schüler/innen aus anderen Stufen kennenlernt und Ich die Gelegenheit hatte, auch Frau Professor Mattes besser kennenlernen zu dürfen. 

Paula Brenner

Am Schulblog gefallen mir die immer unterhaltsamen Blogbesprechungen, die Entscheidungs – Freiheit über welches Thema man schreiben will und der nicht vorhandene Zeitdruck.

Es war eine schöne Zeit mit euch allen. 

An Max & Niklas: Danke, dass ihr den Schulblog wieder aktiv gemacht habt. Wir werden ihn bestimmt weiterführen.

Alles Gute für die Zukunft. 

René

Danke, für diese lustige und für mich auch sehr lehrreiche Zeit und dass ihr mich von Anfang an so herzlich aufgenommen habt. Dadurch habe ich auch einen sehr guten Freund gewonnen. 

Zwar werden in Zukunft nicht nur eure guten Ideen, sondern auch ihr beim Blog sehr fehlen. Trotzdem werde ich mich umso mehr bemühen, dass wir gute und spannende Artikel veröffentlichen werden. 

Ich wünsche euch das Beste, viel Erfolg und Gesundheit.

Lara Woborsky 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.