Österreich – das Land der Berge

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSCN9590-1024x768.jpg
Blick vom Diedamskopf nach Schönenbach

Österreich mit 83 878,99 km², 8 858 775 Einwohner*innen (Stand: 1. Jänner 2019), 106 Einwohner*innen /km², 9 Bundesländern: Wien, Oberösterreich, Niederösterreich, Vorarlberg, Kärnten, Salzburg, Burgenland, Tirol, Steiermark, dessen längster Fluss die Donau, der höchste Berg der Großglockner, der größter See der Neusiedlersee und dessen Hauptstadt Wien ist, als Urlaubsland.

Österreich ist das ideale Urlaubsland. Denn dieser Staat besitzt alles, was man für einen perfekten Urlaub braucht. Da sich in Österreich auch die Alpen befinden, ist es (im Westen) auch sehr gebirgig. Im Winter kann man daher sehr gut Ski oder Snowboard fahren. Im Sommer in den Bergen, auf Almen spazieren gehen und mit den Wolken auf selber Höhe sein. – Zum Beispiel in Vorarlberg, Tirol, Osttirol, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Steiermark.

Mit der Kuh auf du und du
Blick vom Diedamskopf (Hinterbregenzerwald – mit der Gondel von Schoppernau zum Gipfel)

Nicht nur Berge, sondern auch Flüsse und Seen befinden sich in diesem Land. In einigen kann man auch im Sommer baden, mit Booten fahren, Kite-Surfen oder sie auf dem Rad umfahren. Der Weißensee oder der Millstättersee, die in Kärnten liegen, sind zwei sehr schöne Seen, die man in den Sommerferien unbedingt einmal besuchen muss.

Weißensee (Kärnten)

In Österreich gibt es auch eine sehr große Tier- und Pflanzenwelt. – Und einige Nationalparks: Nationalpark Hohen Tauern (Salzburg, Tirol, Kärnten), Neusiedler See- Seewinkel (Burgenland), Donau-Auen (Niederösterreich, Wien), Kalkalpen (Oberösterreich), Thayatal (Niederösterreich), Gesäuse (Steiermark).

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_1049-1024x768.jpg
März-Tipp: Schneeglöckchenblüte in den Donauauen bei Schloss Orth.

In Österreich kann man sich auch sehr gut fortbewegen. Mit dem Bus, der Bahn, dem Auto, dem Fahrrad oder mit dem Motorrad kann man sehr schnell sein Ziel erreichen. Mit den Österreichischen Bundesbahnen, auch ÖBB genannt, kann man (fast) jeden Ort erreichen.

Auch für Kulturliebhaber gibt es in Österreich immer attraktive Angebote. Egal in welchem Bundesland oder zu welcher Jahreszeit – von September bis Juni haben die Opern- oder Theaterhäuser offen. Im Sommer gibt es auch einige Freiluft-Veranstaltungen: neben dem „Jedermann“ im Rahmen der Salzburger Festspiele etwa auch im Burgenland und Vorarlberg die Seefestspiele. Das Bild unten zeigt die Seefestspiele im burgenländischen Mörbisch 2019 („Das Land des Lächelns“).

Seefestspiele Mörbisch 2019 (Das Land des Lächelns)

Das Land Österreich hat so viel zu bieten, man kann einfach nicht alles aufzählen.

Februar-Tipp: Eislaufen am Wiener Rathausplatz oder am Weißensee:)

April-Tipp: Irisblüte am Neusiedlersee

Irisblüte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.