Nichts zu tun? Kein Problem!

Die Zeit des Corona Virus. Für alle eine anstrengende Zeit. Man hat schon alles versucht? Lesen, fernsehen, Youtube schauen? Langsam gehen einem die Ideen aus, obwohl man erst eine Woche hinter sich hat. Damit eure Langeweile verfliegt, stelle ich euch heute ein paar Bücher und Filme vor:

NIGHT SCHOOL

„Night School“ ist eine Buchreihe mit fünf Bänden und wurde von der Autorin C. J. Daugherty, auch Christi Daugherty genannt, geschrieben; die Bände wurden zwischen 2012 und 2015 herausgebracht.

Inhalt: (Band 1)

Als die fünfzehnjährige Allie wider Willen von ihren Eltern nach Cimmeria geschickt wird, glaubt sie noch, dass es sich um ein ganz normales Internat mit einer altehrwürdigen Tradition und strengen Regeln handelt. Schnell freundet sie sich mit der aufmüpfigen Jo an und entdeckt in dem charmanten Mädchenschwarm Sylvain aus Frankreich einen Vereher. Doch schon bald passieren merkwürdige Dinge: Es fallen rätselhafte Anspielungen auf eine NIGHT SCHOOL und bei einem nächtlichen Ausflug wird Allie auch noch von einem Unbekannten angegriffen. Sie fragt sich, ob sie den Warnungen des verschlossenen Carter noch Glauben schenken sollte. Sind seine Sorgen um sie berechtigt? Für Allie steht fest, dass sie dem Ganzen auf den Grund gehen muss, denn auch die Internatsleiterin scheint nicht die Wahrheit zu sagen. Und dann geschieht ein Mord. Mit einem Mal gerät Allie mitten in einen Strudel aus dunklen Geheimnissen und bedrohlichen Machenschaften und weiß überhaupt nicht mehr, wem sie überhaupt noch trauen kann.

452 Seiten, Oetinger Verlag

EREBOS 2

„Erebos 2“ ist der zweite Teil des Buches mit dem Computerspiel, das dir Anweisungen gibt. Es wurde von der Autorin Ursula Poznanski geschrieben, die manche von euch bestimmt schon kennen. Es erschien im Jahr 2019.

Inhalt:

Eine der beiden Hauptfiguren ist Nick Dunmore. Er ist Student und finanziert sein Studium als Hochzeitsfotograf. Als er gerade von einem Auftrag zurückkommt, meldet sich Erebos nach langer Zeit wieder bei ihm. Aufgrund seiner Erfahrungen zehn Jahre zuvor reagiert Nick ablehnend, worauf Erebos ihm den Zugriff auf die aktuellen Fotos versperrt. Nick braucht das Geld und sieht sich gezwungen, auf Erebos einzugehen. Doch schon bald merkt er, dass die Lage ziemlich ernst zu sein scheint. Denn Erebos hat dazugelernt. Und er ist mächtiger als je zuvor…

Die zweite Hauptfigur ist der Schüler Derek, der Probleme mit seiner Impulskontrolle hat. Erebos meldet sich bei ihm mit dem Hinweis, er sei auserwählt. Dennoch reagiert Derek zurückhaltend, weshalb Erebos ihm androht, er werde alles, was ihm wichtig sei, verlieren, wenn er nicht mitspielt. Derek lässt sich schließlich auf Erebos ein, weil das Spiel sein Handy kontrolliert. Bald findet er heraus, dass das Spiel von ihm unerlaubte, ja fast kriminelle Voraussetzungen verlangt. Als dann auch noch die hübsche Maya aus seiner Klasse verschwindet, wird ihm klar: Es geht um viel mehr, als er sich je hätte vorstellen können …

So, ich hoffe, ihr habt jetzt ein bisschen was zu tun. Viel Vergnügen beim Lesen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.