Nicht Fisch, nicht Fleisch

Allternative Ernährung wird immer mehr zum Trend. VegetarierInnen und VeganerInnen sprießen wie Sojabohnen im Regenwald aus dem Boden und verändern, wie die Felder in der Metapher das ökologische, das ökonomische Ambiente und natürlich auch die Gesellschaft an sich. Diese Entwicklung lässt sich auch in der GRG3-Blogumfrage auf Instagram zum Thema „Ernährung“ beobachten.

„Nicht Fisch, nicht Fleisch“ weiterlesen

What a cool school!

Dem Schüler zittern die Knie, während sein Blick starr auf die Zahl vor ihm gerichtet ist. Ein Desaster von mathematischer Schrift liegt vor seinem Antlitz und er weiß nicht, wie er Herr des Problems werden soll. Die Uhr tickt, doch die Nummer bleibt konstant. Mit kalten Händen greift der Bub nach dem technischen Hilfsmittel, das Bild vor seiner Nase jedoch ändert sich nicht; 18 Grad.

„What a cool school!“ weiterlesen

Das 5te Rad am Wagen

Als verkündet wurde, dass im Schuljahr 2019/20 eine fünfte 1. Klasse eröffnet würde, war das anfangs eine vielumjubelte Botschaft. Wir freuten uns darüber, eine Schule zu besuchen, die so stark nachgefragt ist. Doch die Jubel-Meldung wurde bald nicht mehr so gerühmt. Fünf erste Klassen, das bedeutet nämlich ungeahnte organisatorische Herausforderungen, an denen die Schule, wie man in den ersten drei Schulwochen gut erkennen konnte, schwer zu tragen hat(te).

„Das 5te Rad am Wagen“ weiterlesen

Im Namen des Planeten: Lasst uns streiken!

Es gibt wohl nur mehr wenige Individuen auf diesem Planeten, die die Anwesenheit des menschengemachten Klimawandels bezweifeln. Viel mehr werden immer mehr, vor allem junge Menschen, aktiv und beteiligen sich an Protesten und dem Kampf gegen die Erderwärmung. Dieser Kampf war auch Thema einer der ersten Grg3-Blogumfragen auf dem sozialen Netzwerk Instagram.

„Im Namen des Planeten: Lasst uns streiken!“ weiterlesen

Die Einzelfälle am Grg3

In unserem heutigen Bildungssystem wird vor allem eines immer betont: Kein Schüler wird zurückgelassen. Das mag am Grg3 Hagenmüllergasse vielleicht auf Unterstufenklassen zutreffen, in der Oberstufe ist die momentane Situation jedoch deutlich prekärer. Während im Wahlkampf heftig über die Zukunft des Bildungssystems debattiert wird, vergisst so manch ein Politiker einen Blick auf die herrschende Lage zu werfen. So gibt es zwar die hochgepriesenen 8 Deutschgruppen für fünf 1. Klassen, in der Maturaklasse rätselt man aber gemeinsam mit 25 Mitschülern an den Integralrechnungen. Das soll die sichere Hinführung zur Reifeprüfung sein? Da muss man schon hoffen, dass einem ein kompetenter Mathematiklehrer zugewiesen wird.

„Die Einzelfälle am Grg3“ weiterlesen